Kamenz
mit Unterstützung des Rotary Clubs Kamenz 7. Juni bis 31. August 2006



Im Sommer 2006 befand sich die Ausstellung im Landratsamt Kamenz.

Die Eröffnung wurde von der Landrätin Petra Kockert vor den Abgeordneten des Kreistages am 7. Juni 2006 vorgenommen. Landrätin Kockert am Mikrofon Bernhard Würfel, Wolfgang Müller und Schulleiter Münstermann vom G. E. Lessing-Gymnasium Für Kamenz wurde vier Schautafeln erstellt Für Kamenz wurde vier Schautafeln erstellt Für Kamenz wurde vier Schautafeln erstellt Für Kamenz wurde vier Schautafeln erstellt __________________________________________________________________________
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder!


Dazu wurde im Lessing-Gymnasium in einer öffentlichen Veranstaltung das Schülerprojekt vorgestellt.

Lessing-Gymnasium Kamenz Besprechung
__________________________________________________________________________
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder!


Es bildete sich am Gymnasium eine Arbeitsgemeinschaft (AG) mit den SchülerInnen Sindy S., Jane K., Frederike K., Julika S., Peggy G. und Christian S.. Die AG wird von den beiden Fachlehrerinnen Petra Seipolt und Sabine Weidner betreut. Bereits am 21. Juni 2006 wurde das Projekt im Gymnasium in einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt. Die Zwickauer Religionsschüler sind mit ihrem Projekt zu einer Art Mediatoren geworden.


Aktenübergabe am 21. November 2006 im Lessing-Gymnasium Kamenz


Aktenübergabe von der Schneeberger Schülerin Julia E. an den Bürgermeister Roland Dantz Das sind die Schüler vom Lessinggymnasium mit den beiden Lehrerinnen
__________________________________________________________________________
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder!


Das Schulverwaltungsamt Kamenz bat darum, dass die Dokumentationstafeln der Ausstellung abfotografiert und auf CD gebrannt werden. Diese Arbeit hat das Stadtarchiv Zwickau übernommen. Das Schulverwaltungsamt wird diese CD vervielfältigen und dann den einzelnen Schulen des Landkreises als Lehr− und Arbeitsmaterial zustellen.