Netzwerk für Demokratie und Toleranz



Im Herbst 2007 haben sich das Clara-Wieck-Gymnasium Zwickau, das Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium Schneeberg und das Zwickauer Hilfe Zentrum in einem Netzwerk zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie Zeichen setzen, damit sich heute nicht mehr ungehindert das NS-Gedankengut ausbreiten kann.

Am Sonnabend, 22.09.07, haben die "Nationalen Sozialisten" (Anhänger und Sympathisanten der NPD) in Zwickau demonstriert. Das "Bündnis für Demokratie und Toleranz" rief alle Bürger zu einem Fest auf. Es sollte sichtbar werden, dass die Zwickauer keine Diktatur haben wollen und bereit sind, sich für die Demokratie einzusetzen. Zu dieser Aktion hat sich das Netzwerk mit einer Plakatdokumentation beteiligt, um an die Verbrechen des Nationalsozialismus zu erinnern. Die Bevölkerung wurde mit der Losung aufgerufen: Nie mehr Diktatur und Rassenwahn zu dulden! Die Dokumentation stand auf dem Kornmarkt, wo auch die anderen Demokraten ihren Willen bekundeten.

__________________________________________________________________________
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder!


Am 24. November 2007 wurde diese Plakatdokumention der Schneeberger Gymnasiasten zum Jugendgeschichtstag im Rahmen des Wettbewerbes "Zeitensprünge" im Sächsischen Landtag präsentiert.

__________________________________________________________________________
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder!