Kooperation mit dem Sandberg-Gymnasium Wilkau-Haßlau
23. November bis 13. Dezember 2006



Die Religionslehrerin Bärbel Sachse und die Ethiklehrerin Brit Kastner haben das Projekt für das erste Halbjahr 2006/2007 in ihren Unterricht aufgenommen und haben die Ausstellung in ihr Schulgebäude als Information für alle Schüler des Gymnasiums geholt. Dazu fanden zwei gemeinsame Veranstaltungen mit den Religions− und Ethikschülern statt, und die Schüler konnten sich anhand einer PowerPoint-Präsentation mit diesem Verbrechen auseinandersetzen. Weiterhin wurden konkrete Arbeitsaufgaben verteilt, die die Schüler mit Hilfe der Schautafeln erledigen konnten.



__________________________________________________________________________
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder!